Pacman oder Donkey Kong – Welches Spiel ist besser

Spielautomaten und Videpsiele aus den 1970er und 1980er Jahren sind unterhaltend. Sie bieten sehr viele interessante Spiele und die Kultfiguren. In den 1970er Jahren begannen die Entwicklungen dieser Geräte und die Marken Arcade und Nintendo besitzen auch heute noch einen sehr guten Ruf. Pacman und Donkey Kong sind auch heute noch Spielfiguren die einen sehr hoher Wert der Begeisterung erzeugen. Zunächst sollte man sich erst einmal in Erinnerung rufen, was Pacman ist oder besser gesagt wie Pac-Man als Spielfigur entstanden ist. Toru Iwantani ist der leitende Entwickler der diese Spielfigur für Arcade geschaffen hat. Seine Entstehung wird mit dem Mai 980 angegeben und diese Spiele kann man 1 bis 2 Spielern spielen. Pacman steht in enger Verwandtschaft zu den Spielautomaten der Marke Arcade. Gesteuert wurde diese Figur über einen Joystick oder über Tasten. Pacman ist Kunstfigur und als Pakkuman bekannt. Arcade Videospiele muss man immer Bezug auf die Figur Pacman betrachten. Heute gibt es zu Pacman mehrer Klone und Abwandlungen. Im Vergleich der Figuren kommt jetzt auch die Ikone der Herstellers Nintendo ins Spiel. Auch hier begann sein Weg bei den Videospielen im Spielautomat und die Spiele sind ebenfalls fesselnd und unterhaltend. Nintendo hat Donkey Kong und diese sehr populäre Spielfigur hat auch gleichzeitig entsprechende Spiele hervorgebracht. Donkey Kong ist ein Affe, oder besser gesagt ein Erwachsener Gorilla der Spielautomaten Szene und der Video Spiele.

Die wieder Entdeckung der Videospiele ist ein Trend der auch den Vergleich anstrengt, welche Spiele der unterschiedlichen Marken besser erscheinen. Die Zeiten in denen man eine Mark als Eintritt in den Spielautomaten eingeworfen hat sind Vergangenheit und heute gibt es die Spielautomaten mit den Spielfiguren Pacman und Donkey Konk wieder im Handel. Scheinbar ist es Kult sich einen solchen Automaten zu Hause aufzustellen und die Unterhaltung zu suchen. Pacman trifft also auf Donkey Kong und hier haben beide Hersteller einiges an Spielen aufzuweisen. Wer sich noch erinnern kann, die Spielautomaten die es früher einmal gab, hatten meist 400 und mehr Spiele an Bord. Auch heute gibt es die Retro Klassiker und die verschiedenen Marken bieten auch heute diese Vielfalt. Was ist nun besser, dass ist die Frage im Vergleich? Ist nun der braune Gorilla von Nintendo besser als Pacman? Diese Frage erübrigt sich eigentlich, denn die Thematik der Spiele ist heute bei ungefähr 1000 verschiedenen Spielen angekommen, die mit diesen Figuren bestückt sind.

Heute gibt es die PC Varianten, Downloads und eben die bekannten Spielautomaten als Unterhaltungsgeräte. Alte Spiele dieses Genre sind leider mit heutigen Prozessoren nicht kompatibel. So ist diese Kategorie eine eigene Abteilung. Donkey Kong und Pacman sind jeder eine Klasse für sich und die Spiele Enthusiasten bezeichnen beide Marken als sehr gut und unterhaltend. Nostalgiker haben ihre Freude an beiden Figuren und beiden Marken. Arcade oder Nintendo das ist die Frage und die Beliebtheit ist für beide Marken bezeichnend gut. Diese Spielautomaten sind eine Klasse für sich und das heutige Angebot besteht aus Geräten, die in keinem Detail den Originalen aus den 1970er und 1980er Jahren nachstehen. Halten wir einmal fest, es handelt sich bei Pacman und Donkey Kong um Kultfiguren und hier hat es in der Vergangenheit auch die Vergleiche schon gegeben. Die Spiele diese beiden Figuren sind vergleichbar gut und die Klassiker werden heute wieder sehr gern gespielt. Pacman agiert als Punkte fressende Figur und der Gorilla von Nintendo der Donkey Kong ist ein Tier was seine Punkte auch ähnlich sammelt. Welche Spiele wirklich besser sind entscheidet der User am Ende. Jeder dieser Figuren ist eine Betrachtung wert und der eigene Spielautomat zu Hause ist nicht nur ein Trend, sondern diese Geräte sind wirklich Kult. Pacman oder Donkey Kong, hier scheiden sich die Geister und wer es wissen will, der sollte sich beide Figuren nach Hause holen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*